Start
Ernährungsberatung
Rezept des Monats
Leistungen + Preise
BIA-Messung
Krankenkassen
ErlangenPass
Info für Ärzte
Über mich
Kontakt
Impressum / AGBs
Datenschutzerklärung

 

Für ErlangenPass-Besitzer, auch für Kinder

 

Ernährungsberatung soll nicht am Geld scheitern!

 

 

 

Der ErlangenPass wird auf Antrag vom Sozialamt der Stadt Erlangen an Menschen mit nachgewiesenen geringen Einkünften ausgegeben.

 

 

 

Wenn Sie mir diesen Pass zeigen, rechne ich grundsätzlich direkt mit der Krankenkasse ab und reduziere den Eigenanteil auf maximal 5,- € je Termin (statt bis zu 25,- €)

je individuelles Beratungsgespräch (45-60 Minuten).


Vorraussetzungen:

- Ihr Arzt stellt fest, dass aus medizinischen Gründen eine Ernährungsberatung nötig ist, z.B. wegen Unverträglichkeiten, Über- oder Untergewicht, Diabetes mel., Fettstoffwechselstörung, rheumatische Erkrankungen, Krebs, Osteoporose usw. Ein passendes Formular können Sie unter "Krankenkassen" runterladen oder der Arzt kann eine Überweisung oder Rezept ausstellen. Es muss nur drauf stehen, dass Ernährungsberatung für Sie nötig ist, und der Grund dafür.
- Diese Bescheinigung lassen Sie mir zukommen, ich beantrage dann den Zuschuss bei Ihrer Krankenkasse. Wenn die Zusage da ist, können wir loslegen mit der Beratung. Meist sind bis zu 5 Gespräche möglich.
- Manche Krankenkassen tragen die Kosten komplett, kann zahlen Sie natürlich n
ichts!

Essen mit Sinn und Spaß!, Barbara Dirnfeldner  | info[at]essen-erlangen.de, 09195/924360
Top